Baron di Pauli Kalkofen Kalterer See Classico Superiore 2017

Der Baron di Pauli Kalkofen Kalterer See Classico Superiore Südtirol DOC aus der Rebsorte Vernatsch ist ein Rotwein der ausgewogen und elegant schmeckt.
Kein Pfand
Sonderpreis 12,31 € Regulärer Preis 15,74 €
16,41 € / 1 l
sofort lieferbar
Artikelnummer
204989
* Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
-22%
gespart

Unterschätzt, vernachlässigt, dem Verfall preisgegeben wie der Kalkbrennofen im Weinberg, von dem er seinen Namen hat. Der autochthone Vernatsch wurde lange Zeit als hässliches Entlein verspottet und belächelt. Doch nun erhebt er sich wie ein Phönix aus. der Asche und offenbart in diesem Kalterersee seine burgundische Eleganz. Ganz und gar kein Alltagswein, auch wenn man ihn wegen seiner fast unbeschränkten Anpassungsfähigkeit jeden Tag trinken könnte.

Anfang Oktober

Die kleinbeerigen Vernatschtrauben stammen von den ältesten Reben des Weinhofes und werden für diesen Wein von Hand ausgewählt. Die Gärung erfolgt im Holzgärbottich mit einer zehntägigen Mazerationszeit; anschließend reift der Wein für sechs Monate im großen Holzfaß.

Dieser Wein ist pures Vergnügen. Seine Struktur, vor allem seine samtigen Tannine machen ihn so einzigartig. In der Nase besticht dieser Kalterersee mit intensiven Fruchtaromen und filigran würzigen Nuancen. Ein eleganter, lebendiger Rotwein mit einem überzeugenden Finish.

enthält Sulfite

Schreiben Sie eine Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto
Weitere Informationen
Land Italien
Kategorie Rotwein
Hersteller Baron di Pauli
Inhalt 0.75 LT
Alkoholgehalt 13,00 %
Rebsorte Vernatsch
Restzucker 1,50 g/l
Gesamtsäure 4,50 g/l
Jahrgang 2017
Jahresproduktion 15000
Ausbau Holzfass
Verschlussart Naturkorken
Geschmacksrichtung trocken
Weinstilistik ausgewogen & elegant
Anbauregion Trentino-Südtirol
Prädikat DOC
Prädikatsregion Südtirol DOC
Boden nach Südosten geneigter Moränenschuttkegel mit Kalkschotter, Porphyr und Quarzsand und ausreichend Lehm. Mediterranes Mikroklima.
Anbaugebiet Arzenhof, Kanzel auf 250 m bis 390 m
Essensbegleitung Geflügel hell
EAN 8033945642792