Cascina Chicco Rocche di Castelletto Barolo DOCG 2016

Der Cascina Chicco Rocche di Castelletto Barolo DOCG aus der Rebsorte Nebbiolo ist ein elegant riechender, Rotwein der vollmundig und komplex schmeckt.
Kein Pfand
26,90 €
35,87 € / 1 l
sofort lieferbar
Artikelnummer
204974
* Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

zweite Oktoberhälfte

In diesem Weinberg darf der Ertrag pro Weinstock 2 kg nicht überschreiten, daher wird der Weinberg Anfang und Ende August durchgearbeitet um nur die besten Reben am Rebstock verbleiben zu lassen. Die Ernte wird manuell von erfahrenen Spezialisten durchgeführt, die besondere Aufmerksamkeit auf die Trauben legen. Jede Pflanze wird zweimal pro Periode geerntet mit einem Abstand von 6 - 10 Tagen. Die Fermentation dauert 15 Tage und geschieht in kleinen Edelstahltanks mit wiederholtem Umpumpen. Die Gärung dauert insgesamt 40 - 45 Tage. Im Anschluss wird der Wein in Holzfässer von 2.000, 2.500 und 5.000 Litern übertragen. Hier beginnt die malolaktische Gärung. Der Wein ruht 30 Monate bevor er noch einmal in Edelstahltanks übertragen wird. In diesen ruht der Wein nun für 8 Monate. Nach etwa 4 Jahren ab dem Zeitpunkt der Ernte ist der Wein bereit auf den Markt gebracht zu werden.

In der Nase ist dieser Wein elegant, mit komplexen Noten von Himbeeren, Lakritz und Gewürzen. Er ist vollmundig, kraftvoll und ausgewogen durch die Süße und die Tannine, welche seinen bleibenden Eindruck am Gaumen charakterisieren.

Passend zu Fleischbraten und gereiftem Käse.

enthält Sulfite

Schreiben Sie eine Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto
Weitere Informationen
Weinart Rotwein
Hersteller Cascina Chicco
Inhalt 0.75 LT
Alkoholgehalt 14,50 %
Rebsorte Nebbiolo
Jahrgang 2016
Ausbau Edelstahltank
Geschmack trocken
Weinstilistik vollmundig & komplex
Anbauregion Piemont
Prädikat DOCG
Praedikatasregion Barolo DOCG
Boden Kalksteinhaltiger Boden
Anbaugebiet Der Weinberg liegt bei Castelletto, in der Gemeinde von Monforte d'Alba, Piemont, Italien. Er liegt in einer Südwest- und Westlage, in einer Zone welche besonders gut geeignet ist für den Anbau von Nebbiolo-Trauben für Barolo Weine.
Essensbegleitung Fleisch dunkel
Serviertemperatur 18-20 °C
Lagerfahigkeit 25 Jahre