Jermann Vinnae Ribolla Gialla Venezia Giulia IGT 1,5L 2019

Der Jermann Vinnae Ribolla Gialla Venezia Giulia IGT aus der Rebsorte Ribolla Gialla ist ein trockener, frischer Weißwein der ausgewogen & elegant schmeckt.
Kein Pfand
39,99 €
26,66 € / 1 l
sofort lieferbar
Artikelnummer
204856
* Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Beginnend mit dem Jahrgang 1983 wurde der Ribolla Gialla VINNAE genannt. Zum einen sollte damit die Geburt des zweiten Sohnes Michele gefeiert werden. Zum anderen sollte an die hundert Jahre erinnern, in denen sich fünf Generationen Jermann seit dem Jah. r 1881 in Villanova der Arbeit in den Weingärten und im Weinkeller widmeten. Von Vinnaioli (Winzer) wird den Namen Vinnae für unseren Ribolla Gialla abgeleitet, der von der Familie Jermann seit dem 19. Jahrhundert im Collio angebaut wird. Mit dem Jahrga. ng 2004 wurde das Etikettet leicht erneuert und ein Doppeladler hinzugefügt, wie er auf einem alten Fass des Urgroßvaters Anton Jermann vorgefunden wurde. Er ist das Symbol der österreich-ungarischen Wurzeln der Jermann und wird ergänzt durch den Gruß a

Ein Teil des Weines lagert für 6 Monate in 750-l-Fässern aus slawonischer Eiche, der Rest im Stahltank

Leuchtet in hellem Strohgelb; zeigt in der Nase intensive fruchtige Noten, feine mineralische Töne, entfaltet sich mit Eleganz, trocken, frisch und saftig, bietet schönen Trinkfluss

Eignet sich hervorragend als Aperitif. Man genießt ihn am besten zu warmen und kalten Vorspeisen auf Fisch-Basis, durch seine Frische und seine Trinkfreude wird Vinnae vor allem im Sommer gerne getrunken.

enthält Sulfite

Schreiben Sie eine Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto
Weitere Informationen
Land Italien
Kategorie Weisswein
Hersteller Jermann
Inhalt 1.5 LT
Alkoholgehalt 13,00 %
Rebsorte Ribolla Gialla
Jahrgang 2019
Verschlussart Schraubverschluss
Geschmacksrichtung trocken
Weinstilistik ausgewogen & elegant
Anbauregion Friaul-Julisch Venetien
Prädikat IGT
Prädikatsregion Venezia Giulia IGT
Boden Hauptsächlich Mergel und Sandstein einer Flyschformation aus dem Erdzeitalter Eozän, die sich durch Transformation aus einer felsigen Unterschicht in die für die Gegend des typische ponca (Namen des Bodens) umgebildet hat.
Essensbegleitung Fleisch hell, Geflügel hell, Pizza und Pasta, Salat
Serviertemperatur 8-10 °C
Lagerfahigkeit 6 Jahre